Sanguinaire du Canada (Sanguinaria canadensis) Kanadische Blutwurz

Par défaut

Sanguinaire du Canada (Sanguinaria canadensis) Kanadische Blutwurz

sanguinaire-du-canadasanguinaire-du-canada-sanguinaria-canadensis

FR – La sanguinaire du Canada (Sanguinaria canadensis) est une plante herbacée, vivace et rhizomateuse de la famille des Papaveraceae. Elle est la seule espèce du genre Sanguinaria. Noms communs : sanguinaire du Canada, sang-dragon.
Homéopathie Sanguinaria Canadensis
ménopause migraine, bouffées de chaleur, douleur.

DE – Kanadische Blutwurz (Sanguinaria canadensis)
Einordnun g: Papaveraceae, Papaveroideae (Mohngewächse, Mohn-Geschwister)
Vorkommen : Beheimatet in der Osthälfte Nordamerikas. Bevorzugt dort feuchte Waldböden.
Beschreibung : Bis zu 10 cm hoch werdende Staude mit einem blaugrünen, gelappten, bis zu etwa 15 cm langen Blatt und einer weißen Blüte mit gelben Staubgefäßen, die zwischen März und Juni erscheint. Die Pflanze enthält eine orangeroten Milchsaft.
Die Kanadische Blutwurz war in früheren Jahren eine geschätzte Arzneipflanze, der man eine Wirksamkeit als Husten-, Brech- und Abführmittel und sogar gegen Brustkrebs nachsagte. Heute dient die Pflanze bzw. ihre Inhaltsstoffe noch als bakterizider Zusatz in Zahnpasten und Mundwässern sowie als zweifelhaftes Hilfsmittel in der Schweinemast. Eine ausführliche Abhandlung der Pflanze, in der unter anderem auch auf die medizinische Verwendung durch die Indianer Nordamerikas eingegangen wird, finden Sie in dem Buch »Agave bis Zaubernuß« von Bruno Wolters. Weitere Arznei- und technische Nutzpflanzen finden Sie in einem Themenverzeichnis.
Zur Giftigkeit :
Der Gesamtalkaloidgehalt kann in den unterirdischen Teilen der Kanandischen Blutwurz bis zu 8% der Trockenmasse betragen. Dominierend mit etwa der Hälfte am Gesamtalkaloidgehalt ist Sanguinarin, gefolgt von Chelerythrin, das auch im einheimischen Schöllkraut (Chelidonium majus) nachgewiesen wurde und etwa ein Viertel der Gesamtmenge ausmacht.

EN – Sanguinaria canadensis (bloodroot) is a perennial, herbaceous flowering plant native to eastern North America. It is the only species in the genus Sanguinaria, included in the family Papaveraceae, and most closely related to Eomecon of eastern Asia.

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s